Startseite
Die Autoren
Kontakt


Zu seinem 50-jährigen Jubiläum lud der Deutsche Fernschachbund (BdF) zu Ehren des großen deutschen Fernschachorganisators Hans-Werner von Massow (1912-1988) die Weltelite zum stärksten Turnier aller Zeiten ein.
Weltmeister und Medaillengewinner waren der Einladung gefolgt - ein solch illustres Starterfeld von „Gladiatoren des Fernschachs“ hatte es noch niemals gegeben. Die Teilnehmerliste liest sich wie das Who-is-Who des Fernschachs.

Brillante, hochklassige Fernpartien mit allen Facetten eines modernen Schachkampfes erwarten den Leser. In unterhaltender Art und Weise erzählen die Autoren aber auch interessante, wie kuriose Begebenheiten. Sie zeigen die Stärken und auch gelegentlichen Schwächen der internationalen Fernschachelite auf.

Die Beiträge bestechen durch Kompetenz und Akkuratesse, sprechen den allgemein orientierten, wie den ambitionierten Schachfreund an und erfüllen zugleich auch die Ansprüche wissenschaftlicher Spielertypen.

Es ist nicht nur eine Sammlung von Partien schlechthin, sondern ein Turnierbuch, das sich wohltuend vom sprachlosen Informator-Stil abgrenzen will. Die Autoren haben sich bei ihrer Arbeit auf Partiekommentare sämtlicher Turnierteilnehmer gestützt, so dass ein Werk entstanden ist, welches Fernschach-Weisheiten aus aller Welt enthält.

Zahlreiche Geschichten rund um 105 exzellente Großmeisterpartien gewähren tiefe Einblicke, die auch für Leser außerhalb des Metiers Fernschach interessant sind.